KANZLEI

DYLLONG

deutsches und spanisches Recht

„Summum ius, summa iniuria“
Das höchste Recht ist das höchste Unrecht
Marcus Tullius Cicero (106 v Chr. – 43 v. Chr.)

Kanzlei Dyllong

mit Büros in Dortmund, Düsseldorf, Barcelona, Dénia (Alicante), Gran Canaria, Torrox-Costa (Málaga) und Palma de Mallorca. Schritt für Schritt begleiten wir unsere Mandanten bei ihren Anliegen schwerpunktmäßig im Erbrecht und der Vermögensnachfolge.

Durch die Kanzlei Dyllong werden nicht nur rein inländische Sachverhalte, sondern auch solche mit Bezug zu Spanien und der Schweiz bearbeitet.

Darüber hinaus werden Mandanten erbrechtlich beraten, die von der neuen EU-Erbrechtsverordnung betroffen sind. Durch Spezialisierung und ständige Weiterbildung erfolgt eine professionelle Bearbeitung Ihres Falles. Informieren Sie sich über die anwaltlichen Beratungsfelder der Kanzlei Dyllong.

Rechtsanwaltskanzlei Dyllong

Immobilienrecht

Unsere Kanzlei legt Schwerpunkte auf Sachverhalte, die einen deutsch-spanischen Rechtsbezug aufweisen. Wir informieren und beraten Sie gerne über unser Leistungsangebot.
Weiter lesen

Erbrecht

Die Kanzlei Dyllong unterstützt Sie bei der Vermögensfolge und Erbschaftsabwicklung nach deutschem, spanischen und schweizer Recht, unter Berücksichtigung  der EU-Gesetze.
Weiter lesen

Service

Unser Online-Service biete Unterstützung bei Angelegenheiten zu Grundbuchauszug oder Handelsregisterauszug und erläutert die wichtigsten rechtlichen Fachbegriffe.
Weiter Lesen

Unterstützung bei Erbschaftsangelegenheiten

Rechtsanwältin Martina Dyllong unterstützt Sie rechtlich bei allen Fragen rund um das Thema Erbrecht und Nachlassverwaltung nach der deutschen, spanischen und schweizer Rechtssprechung

Kernkompetenzen

Internationale Rechtssprechnung erfordert einen extrem hohen Sachverstand und weitreichende Kenntnisse der jeweilligen Länder
  • Erbrecht (Deutschland, Spanien, Schweiz) 
  • Immobilienrecht
  • Familienrecht

Ihre Ansprechpartner

Martina Dyllong

Martina Dyllong

Hauptstelle Dortmund

Martina Dyllong

 

Fachanwältin für Erbrecht

Als Fachanwalt für Erbrecht und Immobilienrecht hat sich Martina Dyllong auf Erb- und Immobilenrecht spezialisiert und wickelt schwerpunktmäßig Erbschaftangelegenheiten und Immobilientransaktionen ab.

Insbesondere internationale Nachlassregelungen mit Erben und Pflichtteilsberechtigten die im Bezug auf die EU-Erbrechtsverordnung eine umfangreiche rechtliche Betreuung einfordern, stehen in der Kanzlei im Vordergrund.

Frau Dyllong spricht fließend deutsch und englisch und pflegt ein deutsch-spanisches Netzwerk, welches deutschen Erblasser mit Angehörigen oder Vermögen in Spanien oder in der Schweiz explizit zu Gute kommt und sie bei der Durchsetzung nach deutschen und spanischen Rechtsvorschriften, unterstützt.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Datenschutz

Schwerpunkte

^

Erbschaft Deutschland

Als Fachanwalt für Erbrecht unterstützen wir Mandanten bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche und vertreten sie bei juristischen Angelegenheiten oder Auseinandersetzungen
^

Erbrecht Spanien

Einer unserer Schwerpunkte ist das Erbrecht mit Sachverhalten in Bezug auf Spanien und Duchführung von Nachlass und Erbe von spanischen Immobilien
^

Testament

Als Testamentvolstrecker setzen wir den letzten Willen des Erblassers durch und wickelt Nachlässe ab, mit Vermögen in Deutschland, Spanien und der Schweiz

Aktuelle Meldungen

Durchblick im spanischen Mietvertrag

FRANK FELDMEIER Nicht erst, wenn die Kündigung des Mietvertrags ansteht, müssen sich Mieter mit dem spanischen Mietrecht auseinandersetzen. Auch etwa bei Reparaturkosten, Mieterhöhungen oder der Frage der Nebenkosten stolpern Ausländer regelmäßig über das spanische...

Mietrecht in Spanien – der spanische Mietvertrag über Wohnraum

MARTINA DYLLONG In Spanien gilt seit dem 01.01.1995 das Mietgesetz „Ley 29/1994 de arrendamientos urbanos", LAU, das zuletzt durch das Gesetz 19/2009 vom 23. November reformiert worden ist. In seinem Artikel 2 der LAU definiert der Gesetzgeber das Konzept der...

Die Finca vererben

Für den Erwerb des Eigentums einer Immobilie in Spanien reichen – im Gegensatz zum deutschen Recht – der Abschluss eines privatschriftlichen Kaufvertrags (contrato privado) und die Übergabe des Objekts aus. Überwiegend wird jedoch ein notarieller Kaufvertrag...

Fachbegriffe Recht

informieren Sie sich hier über wichtige Rechtsbegriffe im deutsch-spanischen Recht und im Bereich Zivilrecht